Fotowettbewerb 2017 - Altes Amtsgericht Petershagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotowettbewerb 2017

Projekte & Aktionen > Projekte

Hinweise zum Fotowettbewerb 2017


Ausführliche Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder Amateurfotograf, der in Petershagen wohnt, als Gast oder Tourist in Petershagen weilt.
Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Fotos einreichen. Die Fotos müssen Motive aus Petershagen zeigen!
Geben Sie bitte zu jedem Foto kurz an, wo es aufgenommen wurde und warum Sie es aufgenommen haben. Schön wäre es, wenn Sie auch eine kleine Geschichte dazu schreiben würden.  

Senden Sie Ihr(e) Foto(s) unter Angabe Ihrer Anschrift und Telefonnummer
in möglichst hoher Auflösung im JPG-Format als E-Mail Anhang an
Leichte Bildbearbeitung ist erlaubt.

Sie können auch ältere oder historische Fotos als Papierbilder einreichen. Schicken Sie diese bitte an
Förderverein Altes Amtsgericht
Schneckenring 20
32469 Petershagen

Einsendeschluss ist der 10. August 2017!

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb erklären Sie, dass die Fotos von Ihnen stammen und Sie die Bildrechte besitzen und dass - wenn Personen abgebildet sind - diese Personen ihre Zustimmung zur Veröffentlichung gegeben haben!
Weiterhin erklären Sie sich einverstanden, dass die Fotos auf unserer Internetseite, in der Presse und - eventuell - in einem Fotoheft veröffentlicht werden. Weitere Veröffentlichungen sind nicht geplant. Und Sie stimmen zu, dass Ihr Foto, wenn es zu den Siegerfotos gehört, in einer Fotoausstellung im Alten Amtsgericht in Petershagen gezeigt werden darf.
Die Bildrechte bleiben bei Ihnen!

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungs-Tour durch Pertershagen, allzeit viele beglückende (Fotografen-) Momente und tolle Fotos.
Eine Jury wird nach dem 10. August die Siegerfotos auswählen.
Die 15 Gewinner werden beim Altstadtfest am 2. September bekannt gegeben.
Dann wird auch die Fotoausstellung mit den Siegerfotos im Alten Amtsgericht eröffnet.
Die Ausstellung dauert bis zum 12. November.

Schauen Sie mal auf die Fotowettbewerbe 2015 und 2016
und auf die von den Damen der "Petershagen Initiative" (PI) kreierten und servierten Köstlichkeiten!
Schon das ist ein Grund, auch diesmal mitzumachen!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü