Wiedereröffnung - Altes Amtsgericht Petershagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wiedereröffnung

Veranstaltungen > Rückblicke > Das war 2016

Rückblick auf Veranstaltungen des Vereins

Der 1. Mai 2016 – ein Supertag!
War das ein Tag!
So hatten wir ihn uns gewünscht – und er war sogar noch viel schöner als erhofft!
Sonne, Freude, Stimmung und Genuss, so kann man ihn kurz zusammenfassen.
Dafür danken wir zunächst allen Helfern und Beteiligten und den vielen Gästen, die das ehrwürdig "neue" Gebäude besucht haben! 

Zur Erinnerung und Rückbesinnung folgen nun einige Informationen, Fotos und Filmausschnitte.
Und die MT-Berichte sind hier nachzulesen. 


Wir möchten uns herzlich bedanken!

Es war ein herrlicher Tag, dieser 1. Mai. Das Wetter hätte nicht besser sein können und die Eröffnungsfeier war ein großer Erfolg. Dass alles so wunderbar geklappt hat, verdanken wir den vielen Helferinnen und Helfern und den Gruppen und Personen, die mit einem abwechslungsreichen Programm dazu beigetragen haben.
 
Wir möchten an dieser Stelle noch einmal für die große Unterstützung danken, angefangen vom Kuchenbacken, über den Kuchenverkauf bis zur Preisausgabe bei der Tombola und den umfangreichen Vor- und Nachbereitungsarbeiten. Große Hilfe haben wir auch von vielen Mitgliedern der PI und des Vereins "Rast im Knast" erfahren. Nur gemeinsam haben wir das schaffen können! Und darauf können wir alle stolz sein.
 
Danke, danke, danke!
 
Geben Sie bitte auch unseren Dank an all Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannten weiter, die (noch) nicht Mitglieder unseres Vereins sind und uns unterstützt haben.
 
Dank sagen wir auch all denen, die am Unterhaltungsprogramm mitgewirkt haben und den Firmen, die uns Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt haben.
 
Und heute, am 12. Mai, gibt es eine weitere gute Nachricht: Die Küche ist in Betrieb gegangen! Ein Grund, mal wieder im Alten Amtsgericht vorbei zu schauen. Und noch einen Grund gibt es: die Ausstellungen von drei KünstlerInnen und dem Petershäger Fotografen-Stammtisch.
 
Wir wünschen nun allen ein schönes Pfingstfest!
Annette Niermann & Georg Klingsiek 

Das war das Programm

11:00 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Stellvertr. Bürgermeisterin Helga Berg
und Vertretern vom Förderverein Altes Amtsgericht und dem Verein "Rast im Knast"

• Margrit Graefen erzählt plattdeutsche Geschichten
 Musikschule Peter Balei Saxophon Quintett
 Bernd Schalm informiert über das Heringsfängermuseum
 Karin Fischer-Hildebrand liest Geschichten für Kinder in einer Knastzelle
 Fotoaktion des BUND Petershagen zum Mitmachen
 De Schottkendänzer
 Die Ovenstädter Glasturmsinger musizieren
 Frieda Höltke liest Gedichte und Stücke von Wilhelm Busch
 Der gemischte Chor Lahde singt
 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Petershagen tanzen und musizieren
 Musicalhits getanzt und gesungen von "Musical moments"
 Gruppenkaraoke mit Belcantolino – alle singen mit
 Annette und Gaby: "Das Putzfrauen Kabarett"

außerdem
Eröffnung von zwei Foto-Ausstellungen
"Nicht trotzdem, sondern deshalb"
in den Gasträumen
und "Insekten, Bienen, Hummeln" vom BUND Petershagen
im Knast

Amtsgerichts-Rallye für Kinder

Bei der Amtsgerichts-Tombola gab's viele schöne Dinge zu gewinnen und sogar eine Führung durch das Petershäger Amtsstubenhaus gleich neben dem Alten Amtsgericht (Foto links). Brunhild Wagner hat Ihre Gäste bei Kaffee und Kuchen in die Geheimnisse dieses besonderen Hauses eingeweiht.

Und 15 Gewinner konnten sich über eines der beliebten Picknicks der Petershagen Initiative freuen. 

Wir schaffen das ...
... nicht nur, wir können das supergut,
wir sind die PI!

Und nun ein Blick ins Fotoalbum
mit Fotos von Friedhelm Biell und Georg Klingsiek
Am Tag vor dem 1. Mai werden die Bilder der Ausstellung gehängt ...
... und ozafpt is!
Das erste Bier fließt und wird verkostet.
Und nun – die Fotogalerie vom 1. Mai
Und hier kurze Filmausschnitte der Wiedereröffnungsfeier
Weitere Szenen des Festes enthält die Film-DVD des Amtsgerichts-Büchleins.
Strahlende Gesichter gab es bei der Siegerehrung der Amtsgerichts-Rallye im Knastgarten. 15 Mädchen und Jungen konnten wir einen Preis überreichen. Darunter waren drei Eintrittsgutscheine für den Tierpark Ströhen, sechs Gutscheine vom Eiscafé Dolomiti und sechs Trostpreise. Und wieder lachte - wie am 1. Mai - die Sonne!

<<<<<<<<<<< • >>>>>>>>>>

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü